Geboren und aufgewachsen bin ich in Wien und nach wie vor von der Lebensqualität und dem Flair dieser Stadt begeistert. Als 4jährige bin ich in ersten Kontakt mit Hatha-Yoga gekommen. Danach habe ich mich etliche Jahre mit Ausbildung, Universität, Schauspiel sowie IT-Arbeit beschäftigt und bin dann doch noch dem Ruf des Yoga gefolgt. 

2006 habe ich meine Ausbildung zur ärztl. geprüften Yogalehrerin in der Tradition von T. Krishnamacharya gemacht und bin seitdem bei verschiedenen LehrerInnen aus verschiedenen Yoga-Stilen zur Aus- und Weiterbildung. Auch meine Reisen nach Indien waren von Yoga-Praxis geprägt und haben mein Verständnis für Yoga vertieft. Mein Unterricht ist individuell ausgerichtet, was durch die verschiedenen Variationen von Asanas (Körperhaltungen), Pranayama (Energielenkung/Atemübungen) und Meditationsübungen auch in der Gruppe möglich ist. Für mich ist Yoga ein Weg, sich selber besser kennenzulernen, ein Erkennen der eigenen vermeintlichen Grenzen; lernen, diese scheinbaren Grenzen zu überwinden, Einschränkungen und alte Muster zu lösen und dadurch die eigenen Möglichkeiten zu erweitern, Schritt für Schritt. 

karunaPuja.png

Der Yoga-Stil von Scaravelli, Sriram, Iyengar, Pattabhi Jois, Sivananda u.a. hat mich ebenfalls beeindruckt und meinen Yogastil geprägt. In meinem Yoga-Unterricht fliesst daher das alte Wissen, neue Erkenntnisse und auch meine eigene Erfahrung aus jahrelanger Yogapraxis mit ein. Seit 2008 bin ich ärztl. geprüfte Yogalehrerin in der Tradition von T. Krishnamacharya und TKV Desikachar; seit 2012 zertifiz. Hormonyoga-Lehrerin (nach Dinah Rodrigues). Ab 2014 habe ich im Yoga Vidya Ashram im Westerwald ganzheitlichen Yoga gelernt, gelehrt und gelebt. 2016 durfte ich bei Shakti und Maheshwara Lehner die Yin-Yoga-Ausbildung absolvieren und bin seit August 2019 Yoga-Acharya und Meditationslehrerin, ausgebildet von Sukadev Bretz. 

11 Jahre war ich im Vorstand der Yoga Vereinigung Österreich tätig und seit 2019 leite ich den Ashram von Yoga Vidya im Allgäu und bin dankbar wo und wie auch immer Menschen auf ihrem Yogaweg begleiten zu dürfen. 

„Wer beweglich bleibt, ist weniger zerbrechlich.“

©Karuna M. Wapke, enjoy Yoga, enjoy Life * ganzheitlicher Yoga * Kontakt                Impressum